Anfahrt und Events

Die einfache Anreise zum Museum

Bereits nach der zweiten Ausfahrt nach der Fehmarnsundbrücke haben Sie das Museum fast erreicht. Folgen sie knapp 4 Km dem Straßenverlauf durch die Ortschaft Burg. Nach dem Ortsausgang finden Sie das Schild des Katharinenhofs vor, dem Sie ebenfalls knapp 4 Km folgen. Schon stehen Sie vor dem Museum Katharinenhof in all seiner Pracht. Die Anreise per Auto oder Bus wird dabei empfohlen, doch bei schönem Wetter können Sie das Museum auch via Fahrrad oder sogar zu Fuß erreichen. Ein kleiner Spaziergang durch die Natur belebt die Seele und wird Sie erwartungsvoll auf den hausgemachten Kuchen des Cafes freuen lassen.

Die Anreise kurz und knapp erklärt:

  • E47 Ausfahrt Burg
  • dem Straßenverlauf durch Burg folgen
  • am Ortsausgang Richtung Katharinenhof abbiegen und der Straße erneut folgen

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten gilt es auf der Insel zu entdecken

Wer nicht lange Suchen möchte, kann auch ein Taxi nehmen und kommt aus den umliegenden Ortschaften bequem an sein Ziel. Neben der einfachen Anreise hat Fehmarn eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Regelmässig stattfindende Veranstaltungen, machen einen Besuch des Museums das ganze Jahr hindurch zu einer lohnenswerten Option. Ob Alleine, zu Zweit oder mit der ganzen Familie, das Museum Katharinenhof bietet Erlebnismöglichkeiten, die Sie in dieser Form nirgendwo auf der Insel ein weiteres Mal vorfinden werden.

Der Mittelaltermarkt im Museum ist ein beliebter Treffpunkt für Touristen und Einheimische

Ein beliebtes, alljährliches Reiseziel, stellt der berühmte Mittelaltermarkt des Museums dar. Der Mittelaltermarkt ermöglicht Ihnen ein abwechslungsreiches Angebot einer Vielzahl an Angeboten, die zu herkömmlichen Zeiten nicht vorzufinden sind. Freuen Sie sich auf Gaukler, Marktstände und leckeres Essen, dass in passender, historischer Atmosphäre, Geist und Gaumen inspirieren wird. In der Regel finden die Märkte im Frühling, Frühsommer und im Herbst statt. Zahlreiche Touristen und Einheimische, lassen sich das bunte Treiben nicht entgehen. Seien auch Sie Teil der spannenden Geschichte von Fehmarn und entdecken Sie wissenswerte Anekdoten aus längst vergangenen Zeiten. Es lohnt sich regelmässig im Museum vorbeizuschauen, denn jedes Jahr gibt es viele neue Veranstaltungen, die auf Ihren Besuch warten. Außerdem können die Zeiten der Markt-Veranstaltungen oder anderer Ausstellungen des Museums variieren. Saisonale Ausstellungen, Angebote oder Veranstaltungen, gelten bei manchen Reiseführern allerdings als echte Geheimtipps. Wenn Sie also auf Fehmarn residieren und den urlaub harmonisch ausklingen lassen möchten, sich für die Kultur interessieren oder sich weiterbilden möchten oder lediglich Lust auf einen Schluck Kaffee in historischem Ambiente haben, ist der Besuch des Museums erstrebenswert.